Montag, 23 Okt 2017
Buchbesprechungen
Beitragsseiten
Buchbesprechungen
Archiv

Lese-Service

Viele Bücher hätten ihren Lesern viel Zeit erspart, wären Sie nie geschrieben worden. Wer sich heute über den Themenbereich Börse im Allgemeinen und Investmentfonds im Speziellen informieren möchte, sieht sich einer Unmenge von Publikationen und Fachbüchern gegenüber. Mit Blick auf die zahl- und umfangreichen Veröffentlichungen wird schnell deutlich, dass nicht einmal ein ganzes Menschenalter ausreichen würde, alles zu lesen.

Hinzu kommt die Tatsache, dass viele Werke bereits an entscheidenden Stellen veraltet sind und überarbeitet werden müssten, Sachverhalte teilweise falsch oder unverständlich dargestellt sind und viele Bücher nur deshalb geschrieben wurden, um der Profilneurose ihrer Autoren zu schmeicheln, beziehungsweise zweckgebunden sind, und den Leser motivieren sollen, eine bestimmte Anlage, Strategie etc. zu kaufen oder dies zu unterlassen.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns als Verein zur Förderung der Investmentidee in Deutschland e.V. entschlossen, eine Orientierungshilfe für Börsen- und Investmentliteratur anzubieten. Wir haben viele Bücher gelesen, und wollen Ihnen unsere Eindrücke schildern, gute Veröffentlichungen kenntlich machen, beschreiben und kennzeichnen für welche Zielgruppe wir die Werke als geeignet erachten. Dabei sind wir uns der Tatsache bewusst, dass unsere Empfehlungen subjektiv sind. Daher kennzeichnen wir jede Rezension mit dem Namen des Autors, der dieses Buch gelesen und kommentiert hat.

Bewertungsmatrix:

Ersparen Sie sich und auch anderen Zeit und Geld **
Wenig lohnend ***
Lesenswert ****
Sehr lesenswert *****

Standardwerk / Klassiker / Pflichtlektüre, besonders lesenswert